Glasplattenarchivierung

Fotografische Glasplatten lagern am besten einzeln eingepackt in 4-Klappen-Umschlägen aus hochreinem, alterungsbeständigem  Archivpapier. Optimal sind 4 Klappen, die komplett über der Glasplatte verschlossen werden. So kann kein unterschiedlicher Druck ausgeübt werden. Anschliessend gibt man die verpackten Platten aufrechtstehend in spezielle, sehr stabile Glasplattenboxen. Maximal 20 Glasplatten in einer Box ist optimal, sonst wird das Ganze zu schwer und unhandlich. 

Fotografische Glasplatten lagern am besten einzeln eingepackt in 4-Klappen-Umschlägen aus hochreinem, alterungsbeständigem  Archivpapier. Optimal sind 4 Klappen, die komplett über der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Glasplattenarchivierung

Fotografische Glasplatten lagern am besten einzeln eingepackt in 4-Klappen-Umschlägen aus hochreinem, alterungsbeständigem  Archivpapier. Optimal sind 4 Klappen, die komplett über der Glasplatte verschlossen werden. So kann kein unterschiedlicher Druck ausgeübt werden. Anschliessend gibt man die verpackten Platten aufrechtstehend in spezielle, sehr stabile Glasplattenboxen. Maximal 20 Glasplatten in einer Box ist optimal, sonst wird das Ganze zu schwer und unhandlich. 

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen