Cyanotypie Set

Artikelnummer: 23669
 
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Produktinformationen "Cyanotypie Set"
  • Klassischer fotografischer Entwicklungsprozess.
  • Für preussischblaue, monochromatische Bilder.
  • Einfach bei Tageslicht zu belichten.
  • Geeignet für Naturfasern wie Papier, Baumwolle, Seide, Wolle, Holz u.ä.
  • Nach der Belichtung in Wasser zu entwickeln.
  • Fixiiert sich durch die anschliessende Trocknung.

Die Cyanotypie ist ein klassischer fotografischer Entwicklungsprozess der preussischblaue, monochromatische Bilder hervorbringt. Entwickelt im 19. Jahrhundert, hat sich die Cyanotypie schnell als einfache Methode entwickelt, Fotografien, Dokumente, Karten und Pläne (bekannt auch als die von Architekten genutzte "Blaupause") etabliert. Die Cyantopie wurde von Ata Atkins und anderen Biologen zum Indexieren von Pflanzen genutzt und so als allerste Form des Fotogramms eingesetzt. Sie ist ein sehr einfacher fotografischer Prozess, der keine aufwändigen Chemikalien oder Gerätschaften erfordert. Cyanotypien können auf alle Naturfasern belichtet werden: Papier, Baumwolle, Seide, Wolle, Holz, Leder u.ä.. Anleitung: Dieses Cyanotypie-Set macht das Herstellen von Cyanotypien sehr einfach: Die nötigen Chemikalien kommen in lichtdichten schwarzen Flaschen. Einfach die Flaschen mit Wasser füllen um die Arbeitslösungen für Ansatz 1 und Ansatz 2 herzustellen. Durch Mischen der beiden Ansätzen erhält man die lichtempfindliche Cyanotypie-Arbeitslösung. Man beschichtet anschliessend das papier oder Gewebe mit dieser Lösung und belichtet zwischen 3 und 15 Minuten in Sonnen- oder UV-Licht (je nach Lichstärke) indem man Objekte oder iein Film-Negativ auf die zu belichtende Fläche platziert. Nach der Belichtung werden die Bilder einfach in einer Schale mit kaltem Wasser entwickelt und anschliessend für ca. 24 Stunden getrocknet. Die Bilder entwickeln so über einen Oxidationsprozess die charakteristische, tiefblaue Farbe. Um schneller zum Egebniss zu kommen, kann man die Bilder auch nach der Wässerung in einer verdünnten Hydrogen Peroxid-Lösung baden und anschliessend wässern.

Das Set enthält:

Part A - 23 g
Part B - 54 g
Anleitung (englisch)

Produktvideo (englisch)

 

 

Hier kann man sich ganz einfach Schwarzweissnegativ-Druckvorlagen von vorhandenen JPG-Dateien erstellen und auf Inkjetfolie ausdrucken:
Cyanotypie Negativ-Generator

Weiterführende Links zum Artikel "Cyanotypie Set"
Verfügbare Downloads:
Klassischer fotografischer Entwicklungsprozess. Für preussischblaue, monochromatische... mehr
Produktinformationen "Cyanotypie Set"
  • Klassischer fotografischer Entwicklungsprozess.
  • Für preussischblaue, monochromatische Bilder.
  • Einfach bei Tageslicht zu belichten.
  • Geeignet für Naturfasern wie Papier, Baumwolle, Seide, Wolle, Holz u.ä.
  • Nach der Belichtung in Wasser zu entwickeln.
  • Fixiiert sich durch die anschliessende Trocknung.

Die Cyanotypie ist ein klassischer fotografischer Entwicklungsprozess der preussischblaue, monochromatische Bilder hervorbringt. Entwickelt im 19. Jahrhundert, hat sich die Cyanotypie schnell als einfache Methode entwickelt, Fotografien, Dokumente, Karten und Pläne (bekannt auch als die von Architekten genutzte "Blaupause") etabliert. Die Cyantopie wurde von Ata Atkins und anderen Biologen zum Indexieren von Pflanzen genutzt und so als allerste Form des Fotogramms eingesetzt. Sie ist ein sehr einfacher fotografischer Prozess, der keine aufwändigen Chemikalien oder Gerätschaften erfordert. Cyanotypien können auf alle Naturfasern belichtet werden: Papier, Baumwolle, Seide, Wolle, Holz, Leder u.ä.. Anleitung: Dieses Cyanotypie-Set macht das Herstellen von Cyanotypien sehr einfach: Die nötigen Chemikalien kommen in lichtdichten schwarzen Flaschen. Einfach die Flaschen mit Wasser füllen um die Arbeitslösungen für Ansatz 1 und Ansatz 2 herzustellen. Durch Mischen der beiden Ansätzen erhält man die lichtempfindliche Cyanotypie-Arbeitslösung. Man beschichtet anschliessend das papier oder Gewebe mit dieser Lösung und belichtet zwischen 3 und 15 Minuten in Sonnen- oder UV-Licht (je nach Lichstärke) indem man Objekte oder iein Film-Negativ auf die zu belichtende Fläche platziert. Nach der Belichtung werden die Bilder einfach in einer Schale mit kaltem Wasser entwickelt und anschliessend für ca. 24 Stunden getrocknet. Die Bilder entwickeln so über einen Oxidationsprozess die charakteristische, tiefblaue Farbe. Um schneller zum Egebniss zu kommen, kann man die Bilder auch nach der Wässerung in einer verdünnten Hydrogen Peroxid-Lösung baden und anschliessend wässern.

Das Set enthält:

Part A - 23 g
Part B - 54 g
Anleitung (englisch)

Produktvideo (englisch)

 

 

Hier kann man sich ganz einfach Schwarzweissnegativ-Druckvorlagen von vorhandenen JPG-Dateien erstellen und auf Inkjetfolie ausdrucken:
Cyanotypie Negativ-Generator

Weiterführende Links zum Artikel "Cyanotypie Set"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NEU
212_H507jpg Solar Fotopapier
ab 8,90 € *
213_249jpg Sunography
15,50 € *
214_Q069_6jpg Inkodye Snap Packs 28 ml
2,90 € * 4,80 € *
NEU
SolarFast Wash SolarFast Wash
ab 6,50 € *
NEU
213_Q265jpg Inkodye Farben 118 ml
6,90 € * 11,50 € *
214_H009jpg Inkodye Cleanline Resist
12,80 € * 16,80 € *
215_H050jpg Lomo' Instant Sofortbildkamera
69,00 € * 99,00 € *
NEU
0
Kundenbewertungen 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Top