208_202jpg

Heiland Filmprozessor TAS

Artikelnummer: 21939
 
869,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

Produktinformationen "Heiland Filmprozessor TAS"
  • Reproduzierbare Ergebnisse
  • Klein - passt in jedes Labor
  • Kein monotones Kippen per Hand
  • Einfachste Handhabung
  • Für Kleinbild und Rollfilme


Gerührt und nicht geschüttelt. Wie gut, dass Ihre Majestät nicht James Bond ihre Schwarzweißfilme anvertraut hat. Bisher hatte der Selbstverarbeiter beim Filmentwickeln nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder von Hand kippen und damit auch bei größter Disziplin - und wer hat die schon nach der Rückkehr vom Fotojob - nie ganz exakt reproduzierbare Ergebnisse oder die klassische Rotation, die den Film so entwickelt, wie es Maschinenbauer halt gern haben, aber nicht die Filme selbst. Dieser Filmprozessor ist anders. So wie wir es uns schon immer gewünscht haben. Sie können Ihre vorhandene Filmdose einspannen und drücken anschließend nur noch aufs Knöpfchen. Selbst für den 4×5"-»CombiPlan«-Entwicklungstank ist ein Adapter lieferbar. Vorher haben Sie einprogrammiert, wie schnell die Dose gekippt wird und dabei auch rotieren soll. Erst eine Minute ständig, dann jede Minute für 10 Sekunden oder erst 30 Sekunden und dann oder oder oder. Wie immer Sie es wollen. Diese Zeiten lassen sich auf kleinen Speicherelementen einprogrammieren. Wenn also mehrere Fotografen einen Prozessor gemeinsam benutzen, muss jeder nur noch seinen (geheimen?) Speicher bewachen. Alles absolut reproduzierbar.

In der Standardversion für Jobo-Dosen konfiguriert. Ohne Aufpreis auch für Paterson- oder Kindermann-Dosen lieferbar. Bitte bei der Bestellung angeben. Sollen verschiedenen Dosen zum Einsatz kommen, sind entsprechende Adapter erhältlich. (Preis auf Anfrage)

Weiterführende Links zum Artikel "Heiland Filmprozessor TAS"
Reproduzierbare Ergebnisse Klein - passt in jedes Labor Kein monotones Kippen per Hand... mehr
Produktinformationen "Heiland Filmprozessor TAS"
  • Reproduzierbare Ergebnisse
  • Klein - passt in jedes Labor
  • Kein monotones Kippen per Hand
  • Einfachste Handhabung
  • Für Kleinbild und Rollfilme


Gerührt und nicht geschüttelt. Wie gut, dass Ihre Majestät nicht James Bond ihre Schwarzweißfilme anvertraut hat. Bisher hatte der Selbstverarbeiter beim Filmentwickeln nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder von Hand kippen und damit auch bei größter Disziplin - und wer hat die schon nach der Rückkehr vom Fotojob - nie ganz exakt reproduzierbare Ergebnisse oder die klassische Rotation, die den Film so entwickelt, wie es Maschinenbauer halt gern haben, aber nicht die Filme selbst. Dieser Filmprozessor ist anders. So wie wir es uns schon immer gewünscht haben. Sie können Ihre vorhandene Filmdose einspannen und drücken anschließend nur noch aufs Knöpfchen. Selbst für den 4×5"-»CombiPlan«-Entwicklungstank ist ein Adapter lieferbar. Vorher haben Sie einprogrammiert, wie schnell die Dose gekippt wird und dabei auch rotieren soll. Erst eine Minute ständig, dann jede Minute für 10 Sekunden oder erst 30 Sekunden und dann oder oder oder. Wie immer Sie es wollen. Diese Zeiten lassen sich auf kleinen Speicherelementen einprogrammieren. Wenn also mehrere Fotografen einen Prozessor gemeinsam benutzen, muss jeder nur noch seinen (geheimen?) Speicher bewachen. Alles absolut reproduzierbar.

In der Standardversion für Jobo-Dosen konfiguriert. Ohne Aufpreis auch für Paterson- oder Kindermann-Dosen lieferbar. Bitte bei der Bestellung angeben. Sollen verschiedenen Dosen zum Einsatz kommen, sind entsprechende Adapter erhältlich. (Preis auf Anfrage)

Weiterführende Links zum Artikel "Heiland Filmprozessor TAS"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

211_Q092_2jpg Laborschale
ab 6,90 € *
208_922_2jpg Hewes Lader
ab 159,00 € *
211_H068_2jpg Rollei ATP 1.1
ab 49,90 € *
208_1083_1jpg Kodak T-Max 100 TMX
ab 53,00 € *
208_197_12jpg Rollei Vintage 312
ab 25,00 € *
208_197_13jpg Rollei Vintage 311
ab 29,50 € *
210_Q100jpg Das Subjektiv
ab 198,00 € *
0
Kundenbewertungen 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Top